title-presse

Die Agro Bio Tech entwickelt eine mobile Pelletieranlage

am .

"Eine Idee zum Erfolg bringen" ist der Leitsatz der Agro Bio Tech GmbH und derer Firmengründer aus Stadtlohn in Nordrhein - Westfalen.

Das junge und dynamische Unternehmen, welches sich auf innovative Landmaschinentechnik spezialisiert hat, ist mit einem Prototypen auf den Markt gekommen der überaus Erfolg versprechend ist. Eine Mobile Pelletieranlage mit der Protoypen - Bezeichnung - Pellet Mobil - ist die neueste und in seiner Art die weltweit erste Anlage zur Kompremierung von halmgutartiger Biomasse wie Stroh und Heu zu Biomasse - Pellets. Die Anlage verspricht eine Leistung von 2,5 Tonnen Pellets je Stunde und kann aufgrund ihrer stationären Eigenschaft kostengünstig mit Heizöl und ohne Fremdanschluss betrieben werden.

Wichtig war es den Entwicklern, dass diese mobile Anlage auf nahezu jeden Lagerplatz mit Biomasse verfahren werden kann, um dort aus wertvoller und oft noch ungenutzter Biomasse, Biomasse - Pelltes für die energetische Nutzung zu produzieren. Biomasse - Pellets aus reinem Weizenstroh zum Beispiel haben die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete. Die sogenannten Strohpellets werden als Einstreu in der Tierhaltung, besonders bei der Pferdezucht genutzt, aber auch als Ergänzungsfutter bei Rinderhaltung und zu guter Letzt als wertvoller Brennstoff bei dezentralen Heizanlagen oder in derVerfeuerung bei den Kohlekraftwerken. Biomasse - Pellets aus nachwachsenden Rohstoffen sind ein anerkannter Brennstoff und erwirken bei der Verbrennung solcher, Gutschriften von CO² - Zertifikaten.

Diese mobile Pelletieranlage dient zur Leistungs- /Umsatzsteigerung in der Landwirtschaft, bei Lohnbetrieben und bei der dezentralen Energieversorgung auf Biomasse - Basis. Eine Idee zum Produkt werden lassen und das Produkt zum Erfolg bringen ist der Antrieb der Agro Bio Tech GmbH.